Navigation
Malteser Bingen

Aktuelles

Malteser Hospizdienst informiert wieder

BINGEN.  Jede Heilbehandlungsmaßnahme bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Behandelten – oder falls dieser nicht einwilligungsfähig ist, eines Vertreters. Wer diese Vertretung übernehmen kann, muss vorher geregelt sein. Damit dieser Vertreter Sicherheit darüber erhält, was Wille des zu Behandelnden ist, empfiehlt sich eine Patientenverfügung.

Der Malteser Hospizdienst St. Hildegard in Bingen, Veronastraße 14, informiert ab sofort wieder jeweils am ersten Dienstag des Monats in der Zeit ab 10 Uhr sowie am dritten Donnerstag des Monats ab 18 Uhr über die Patientenverfügung sowie Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.Bitte planen Sie etwa 2 Zeitstunden ein.  Die nächsten Veranstaltungen sind am Dienstag, 7. Juli, sowie am Donnerstag, 16. Juli.

Da die Zahl der möglichen Besucher aufgrund der derzeitigen Hygieneauflagen begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis 12 Uhr des Vortages der Veranstaltung unter 06721-18588-111 oder Tanja.Susenburger@malteser.org erforderlich

Neuer Kurs "Begleiten lernen"

Wir suchen Sie!

Wir suchen die Gewichtigen und die Leichtfüßigen, die Denker und die Schaffer, die Lebenserfahrenen und die Unbefangenen… Wir suchen Sie!

Im Malteser Hospizdienst sind unterschiedliche Talente gut aufgehoben. Wer Menschen in der letzten Lebensphase begleiten möchte, lernt sich im Kurs „Begleiten lernen“  selbst besser kennen. Darüber hinaus üben die Teilnehmenden eine Haltung ein, die den Schwerkranken und ihren Nahestehenden hilfreich sein kann.

Im Grundkurs werden Fragen zu Kommunikation, Helferpersönlichkeit und  Umgang mit dem Sterben besprochen. 

Eine begleitete Praxisphase schließt sich von Juli und August an. Im Vertiefungskurs, der im September bis Oktober stattfindet, haben die Teilnehmenden Gelegenheit, eigene Ressourcen in den Blick zu nehmen. Nach den Erfahrungen im Praktikum ergeben sich Themen, die zu einer vertieften Auseinandersetzung Anlass geben.

Die  Kurseinheiten laden zum lebendigen Miteinander Lernen und Erfahren ein, nicht nur wie wir es gewohnt sind mit Sprache, sondern auch mit anderen lebendigen Methoden der Erwachsenenbildung. Grundlegend hierfür ist ein neu überarbeitetes Konzept.  Haben Sie Lust auf mehr?

Jeder und Jede ist eingeladen, sich zum Info-Abend am Mittwoch, 04. November 2020  und Freitag, 13. November 2020 jeweils um 19.00 Uhr im Malteser Hospizdienst St. Hildegard, Veronastrasse 14 in Bingen unverbindlich zu informieren. Wer schon sicher ist, am Kurs teilnehmen zu wollen, sollte auf jeden Fall einen Infoabend besucht haben.

Da die Zahl der möglichen Besucher aufgrund der derzeitigen Hygieneauflagen begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis 12 Uhr des Vortages der Veranstaltung unter 06721-18588-111 oder Tanja.Susenburger(at)malteser(dot)org erforderlich.

Vorab werden Fragen auch gerne von Tanja Susenburger telefonisch unter 06721/18588-131 beantwortet.

Hier sehen Sie das komplette Programm des Vorbereitungskurses!


Newsletter Sommer 2020

Der aktuelle Newsletter ist da.

Schauen Sie doch mal rein, was es Neues vom Hospizdienst gibt.

Den Newsletter gibt es hier als Download.

Online Spenden

Weitere Informationen

Ihre Spende hilft

Malteser Hilfsdienst e.V.
Hospizdienst St. Hildegard Bingen

Mainzer Volksbank eG
BIC:   MVBMDE55
IBAN: DE71 5519 0000 0075 0420 10

Ansprechpartnerin

Tanja Susenburger
Leitung Hospizdienst
Tel. (06721) 18588-131
Fax (06721) 18588-130
Mobil. 0171-7538361
hospizarbeit(at)malteser-bingen(dot)de
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE87 3706 0193 4006 1550 10  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX