Navigation
Malteser Bingen

Wir werden älter – aus geschenkten Jahren glückliche Jahre machen

Infoabend des Besuchs- und Begleitungsdienstes der Malteser Bingen mit Pia Bischel

25.09.2018
Ein Ehrenamt beim Besuchs- und Begleitungsdienst der Malteser in Bingen hält spannende Erfahrungen und persönliche Weiterentwicklung bereit. Der Informationsabend am 9. Oktober beschäftigt sich mit der Zeit, die wir mit Menschen verbringen und die uns glücklich machen kann. Foto: Malteser

Bingen. Sie haben Zeit zur freien Verfügung? Sie möchten diese Zeit Jemandem schenken und damit sich und andere glücklich machen? Zu einem stimmungsvollen Informationsabend laden der Besuchs- und Begleitungsdienst der Malteser am 9. Oktober 2018, um 18.30 Uhr, nach Bingen in die Malteser Dienststelle, Veronastr. 14, ein. Pia Bischel referiert über ihr Konzept für Menschen in der dritten Lebensphase „Wir werden älter – aus geschenkten Jahren glückliche Jahre machen“.
 
Schwerpunkte ihres Vortrags sind der demografische Wandel, Ressourcen und Werte, Bonusjahre sowie die Tätigkeit als Lebensqualität. Ein weiteres Thema ist die Entdeckung der eigenen Rolle im Alter: „Treffen sie auf Menschen. Da wo Menschen anderen Menschen Zeit schenken, entstehen Beziehungen und Begegnungen, Anerkennung und Wertschätzung“, betont die Referentin. „Wir möchten dazu einladen, sich über unterschiedliche Möglichkeiten von Zweitkarriere, Engagement in Familie und Zivilgesellschaft zu informieren. Gestalten Sie Ihre freie Zeit individuell – vor allem, wenn Sie sich bereits im Ruhestand befinden“, erläutert Birgit Schieferstein, Leiterin des Malteser Besuchs- und Begleitungsdienstes, das Motto des Abends. Sie informiert über die Vielfalt des Ehrenamtes beim Besuchs- und Begleitungsdienst Bingen. Ein Ehrenamt, das spannende Erfahrungen und persönliche Weiterentwicklung bereithält. Ihre Erfahrungen mit dem BBD beschreibt Hildegard Wallich. Ihre Mutter wird wöchentlich von einer Helferin des BBD besucht und freut sich auf die gemeinsame Zeit. Hildegard Wallich selbst lebt nicht in Bingen und ist dankbar für die Entlastung durch die Malteser.

Der Informationsabend der besonderen Art wird musikalisch umrahmt und bietet bei einem kleinen Imbiss und Getränken Gelegenheit zum Gespräch und Austausch.

Weitere Informationen zum Malteser Besuchs-und Begleitungsdienst telefonisch unter Telefon 06721 / 18588-111, per E-Mail an besuchsdienst(at)malteser-bingen(dot)de

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE87 3706 0193 4006 1550 10  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX